Clubs & Diskotheken

 

Rom hat ein ausgeprägtes Nachtleben zu bieten. Neben dem Treffen und Feiern auf der Straße locken zahlreichen Nachtclubs und Diskotheken sowohl Einheimische als auch Touristen aus aller Welt an und laden zu durchtanzten Nächten ein. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl an bekannten und beliebten Clubs zusammengestellt.

 

Blackout Rock Club

Für alle Rockfans, die mit der römischen Schickeria nicht viel am Hut haben, ist der Blackout Rock Club genau das Richtige. Hier ist der Name Programm: Schwarz ist die vorherrschende Kleidungsfarbe, getanzt wird zu Musikstilen wie Punk, Rock, Grunge oder House.

Via Saturnia 18

Rom

 

Gilda

Das Gilda, gelegen im Zentrum der Stadt, nahe der Spanischen Treppe, gilt als einer der besten Clubs Roms. Zwar ist der Eintrittspreis mit 20 Euro nicht gerade günstig, doch darf man dafür alle Vorzüge eines Edelclubs genießen. Während viele Diskotheken vornehmlich von Touristen bevölkert werden, sind hier auch viele Einheimische anzutreffen.

Via Mario dè Fiori 97

Rom

 

Radio Londra

Für einen geringen Eintrittspreis - in der Regel inklusive - Freigetränk bekommt man in Szene-Bar Radio Londra einen tollen Abend geboten. Zu elektronischen Klänge kann man hier die Nacht durchtanzen, leckere Cocktails genießen und interessante Menschen kennen lernen.

Via di Monte Testaccio 67

Rom

 

Saponeria

Der Saponeria Club ist nicht nur von der Namensgebung her ("Seifenfabrik") interessant. Von außen eher unscheinbar befindet sich innen eine kleine Tanzfläche. Hier fühlen sich vor allem Fans von House und Black Music wohl. Regelmäßig spielen in dem Club die bekanntesten Bands Italiens und legen berühmte DJs auf.

Via degli Argonauti 20/Via Ostiense

Rom

 

 

Italienisch lernen im Ausland

Lernen Sie auf einer Sprachreise nach Italien das Land mit seiner Kultur und Sprache kennen.